Reparatur Service

Fahrzeug auswählen:

Auftragsformular

Auftragsformular

Getriebesteuergeräte Reparatur

Automatikgetriebe sind heute weit verbreitet, ca. ein Drittel der Kleinwagen und über die Hälfte der Oberklasse verfügt mittlerweile über ein automatisches Getriebe. Diese Getriebe sind mechanisch hoch komplex und ein neues Getriebe kann ein kleines Vermögen kosten. Häufig ist jedoch nicht das ganze Getriebe defekt, wenn Störungen im Fahrbetrieb auftreten. Die elektronische Getriebesteuerung ist so wie andere Steuergeräte im Fahrzeug hohen thermischen Belastungen, sowie ständiger Vibration ausgesetzt und somit mit zunehmendem Fahrzeugalter störanfällig. Getriebesteuergeräte sind auch bekannt als TCU (Transmission Control Unit). Sollten Sie Probleme mit Ihrem Automatik Getriebesteuergerät haben, können wir meist eine günstige Reparatur zu einem Bruchteil der Kosten für ein neues Steuergerät anbieten.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise zum Reparaturablauf:

Schicken Sie Ihr Getriebesteuergerät bitte immer ohne Anbauteile zu uns! Wenn der Schieberkasten mitgeschickt wird, besteht durch das hohe Gewicht ein erhöhtes Risiko für einen Transportschaden. Abstehende Sensoren müssen gut gesichert werden. Nach der Reparatur sollte unbedingt ein Getriebeöl und Ölfilterwechsel durchgeführt werden.

Gängige Getriebesteuergeräte sind z.B.:

5G-Tronic, 7G-Tronic, FTC, Multitronic, Autotronic, Hytronic V30, DSG, Durashift, VGT, Easytronic usw.

Die häufigsten Fehler im Fahrbetrieb:

  • keine Fahrstufe einlegbar
  • Fehlermeldung „F“ im Kombiinstrument
  • harte Schaltstöße
  • Getriebe im Notlauf
  • reduzierte Leistung
  • Rückwärtsgang lässt sich nicht einlegen
  • Fahrzeug springt nicht an, Getriebesteuergerät setzt Fehler in anderen Steuergeräten (Motorsteuergerät)
  • Fahrstufe springt während der Fahrt heraus
  • schwankende Drehzahl
  • Öl im Steuergerät
  • unplausibles Signal, häufig Drehzahl Sensoren
  • Keine Kommunikation mit dem Getriebesteuergerät
  • Kupplungs-Aktuatoren defekt

Fehlercodes Mercedes, BMW, VW, Audi, Seat, Skoda, Opel

00262 (N91), 00264 (N91), 00266 (N92), 00270 (N94)  Störung an Sensoren und Magnetventilen 00268 oder N93  Unterbrechung Magnetventil 00281  Geber für Fahrtgeschwindigkeit (G68) kein Signal oder fehlerhaftes Signal 00297 Geber für Getriebedrehzahl (G38) kein Signal oder fehlerhaftes Signal 17090 Unplausibles Signal Fahrstufensensor 17105 Unplausibles Signal für Getriebeausgangsdrehzahl P1746 Versorgungsspannung der Magnetventile P1835 Kurzschluss nach Plus des Druckregelventils P2723 P2732 Kurzschluss nach Masse, Störung des Druckregelventils P0810, P1607 Kupplungsaktuator Lagereglerfehler P0919 Schalthebelsensor X-Y Position P1600 Steuergerät defekt 17106  Kein Signal Getriebeausgangsdrehzahl 17111 Kein Signal der Drehzahl des Motorsteuergeräts 18165 Störung der Spannungsversorgung P0701 Steuergerät defekt P0706, P0730, P0750, oder P1818 Rückwärtsgang lässt sich nicht einlegen P0716 P18201 Kein Signal des Gebers für Getriebeausgangsdrehzahl P0746, P0776, P1829, P2723, oder P2732  Kurzschluss nach Masse, Störung des Druckregelventils, P0750, P0751, P0756, P0761, oder P0766 Kurzschluss nach, Störung des Schaltmagnetventils, P0753 P18226 elektrischer Fehler des Druckregelventils, P0753 Elektrischer Fehler des Schaltventils und/oder Magnetventils P1740, N218, N88, N89, N90, N91, N93 Störung Sensoren bzw. Magnetventile 00281 Fahrtgeschwindigkeitsgeber (G68) kein Signal 00297 Getriebedrehzahlgeber P0701 Steuergerät defekt P0716 – Unplausibles Signal vom Geber Getriebeeingangswelle P0722 – Kein Signal Geber Getriebeausgangsdrehzahl P0746, P0776, P1829, P2723, P2732 Kurzschluss nach Masse, Störung des Druckregelventils P0750, P0751, P0756, P0761, P0766 Störung Schaltmagnetventil, P1746 Versorgungsspannung Magnetventile zu niedrig, fehlt P1824 oder 1829 Kurzschluß nach Masse Druckregelventil, P1835 Druckregelventil Kurzschluss nach Plus P2723 P2732 Druckregelventil, Kupplungstemperaturüberwachung 0705 oder 2213  Defektes Bauteil Wählbereichssensor 0717 Kein Signal Turbinendrehzahlsensor 0718 defektes Bauteil Turbinendrehzahlsensor 2200, kein Signal interner Drehzahlsensor 2201 defektes Bauteil interner Drehzahlsensor, 2204, 2205 2767,2768, 2767, 2768, 240C, Wählhebelposition nicht verfügbar, 240C nicht verfügbare Wählhebelposition des Bauteils Gangerkennungsmodel auf dem CAN-Bus P0700 Allgemeiner Systemfehler, P1784 Kupplung defekt, P1815, 0717 nicht verfügbares Drehzahlsignal des Bauteils Primärdrehzahlsensor CVT,  P1826, 0722Abtriebsdrehzahlsensor CVT, P1840, P1841, P1842 Fehler Magnetventil Getriebeschaltung P0810 / P1607 Kupplungsaktuator Lagereglerfehler P1600 Steuergerät defekt P1725 Schaltmotor P1726 Wählmotor P1728 Schaltmotor P1730 Wählmotor, P1843 Magnetventil Wandlerüberbrückung P1844 Getriebeschaltventil fehlerhaft P1850 Signalfehler Antriebsdrehzahlsensor P0841 P17BF P175D00 P176E00 P1895 P189C P1858 Signal Anlassersperrkontakt P1856 Wählhebelstellung P1872 Fehler CAN-Signal GEM Steuergeräts P1895 Steuergerät defekt P1939, 0793- kein Drehzahlsignal Drehzahlsensor CVT


Jetzt Anfragen

info@pixelfehler-reparatur.de
+49 (0)89 - 820 72 330

Kontaktformular